Der Nikolaus hat eine Tür gebracht

Date
Dez, 07, 2017
Der Nikolaus hat eine Tür gebracht

Brave Kinder bekommen vom Nikolaus Schokolade, Nüsse und Mandarinen, brave Häuslrenovierer eine neue Haustür!
Und weil wir ehrlich extra brav waren (vor allem der Bauherr), haben wir gestern von unserem tollen Tischler die schönste Haustür überhaupt bekommen!

Mein Wunsch war ja, dass die neue Tür ziemlich genauso ausschauen soll, wie die originale (die übrigens mit einer Art Kunststofffurnier versehen war, von dem wir allerdings nicht wissen, ob es auch original war), nur eben einen Tick schöner, aus massiver Eiche, farblos geölt und wieder mit Rohguss-Glas, allerdings in weiß und nicht in gelb. Auch das originale Gitter ist wieder zum Einsatz gekommen.
Als ich sie gestern das erste Mal gesehen habe, war ich hin und weg, sie ist noch schöner, als ich sie mir vorgestellt habe – das schönste Nikolaus- und gleichzeitig Weihnachtsgeschenk aller Zeiten! Sie ist schön schlicht und lässt den ursprünglichen Charakter des Hauses trotzdem wieder aufleben. Für mich gibt es ja in Kombination mit grellen Fassadenfarben fast nichts hässlicheres, als diese modernen, charakterlosen Haustüren, mit irgendwelchen Schnörkeln drauf. Ganz abgesehen davon, dass die eigentlich eh nirgends passen. (Ich hoffe, ich bekomme jetzt keine bitterbösen e-mails!!)

Der Türbeschlag ist übrigens neu. Ich habe ihn extra aus Belgien bei Dauby bestellt, weil ich hierzulande keinen einzigen in schwarz gefunden habe, der gepasst hätte und der mir auch nur ansatzweise gefallen hat. Aber in Belgien wird man bei solchen Dingen immer fündig, da die Belgier unschlagbar sind, was zeitloses Interieur und Exterieur betrifft. Klickt euch einmal durch die Website von Dauby. Die stellen wunderschöne, zeitlose und (geschmackvolle) moderne Beschläge für Möbel, Türen und Fenster her. Die Retro-Beschläge werden noch ganz traditionell in Sandformen gegossen und von Hand fertig verarbeitet.

Der Nikolaus hat eine neue Tür gebracht

Der Nikolaus hat eine neue Tür gebracht

Auch unser Tischler ist wirklich ein Meister seines Faches, das kann ich nur immer und immer wieder sagen. Was er kann, können mit Sicherheit nicht (mehr) viele – er zeichnet die Pläne sogar noch mit der Hand! Er hat uns ja auch schon die perfekten runden Fenster gemacht und auch bei meiner Schwester hat er schon einige Wahnsinnsdinge gezaubert. Vor allem bei der Gründerzeittüre, die er angefertigt hat, bleibt einem wirklich die Spucke weg! Vielleicht kann ich bei Gelegenheit einmal ein Foto zeigen…

Ich hoffe, euer Nikolaus war auch brav! Auch, wenn er keine Tür gebracht hat… ;)

PS: Bessere Fotos von der Tür gibt es, sobald das Gerüst wieder abgebaut ist!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

30. November 2017
22. Dezember 2017

Leave a comment

*

Related Posts