Der erste Schnee

Letzte Nacht war es so weit – es hat das erste Mal in diesem Winter geschneit! <3 Und wie, es schneit nämlich noch immer dicke weiße Flocken. Die weiße Pracht hat auch die Baustelle wieder in eine wunderschöne Schneedecke gehüllt.

Der erste Schnee

Seit die Baustelle das letzte Mal frisch eingeschneit war, hat sich wahnsinnig viel getan. Diesmal steht das Haus auch in einem ziemlichen Kontrast zum Schneeweiß, es ist nämlich mittlerweile komplett in schwarzes Styropor gehüllt. Innen ist es dank der bereits tadellos funktionierenden Fußbodenheizung wohlig warm – wenn die Badewanne schon einsatzfähig wäre, wär’s natürlich perfekt! ;) Aber aktuell geben wir uns auch noch mit der herrlichen Aussicht durch die große Fixverglasung vom Esszimmer in den verschneiten “Garten” zufrieden…

Der erste Schnee

Der erste Schnee

Auch am Spitzboden geht’s dahin. Die Burschen waren wieder extrem fleißig und sind aktuell dabei, die Dachschrägen mit Rigips zu verkleiden. Da ist echte Maßarbeit gefragt und vor allem auch ordentlich Kraft in den Oberarmen, denn hunderte Kilos Rigipsplatten ohne Treppe auf den Spitzboden zu bringen, ist natürlich auch nicht ganz ohne… Aber zumindest wird ihnen jetzt nicht mehr kalt dabei!

Der erste Schnee

Der erste Schnee

Einen sehr erfreulichen Anruf habe ich diese Woche vom Tischler erhalten. Unsere Türe ist so gut wie fertig und wird wahrscheinlich nächste Woche eingebaut. Auch der Terrazzo sollte in guten zwei Wochen gemacht werden. Beides Dinge, auf die ich mich echt wahnsinnig freue – die schönsten Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr! :)

Genießt den Schnee, solange er da ist! Der Bauherr kann es heuer nicht, weil er ihm baustellentechnisch natürlich gar nicht ins Konzept passt. Aber ich finde, er besucht uns ohnehin viel zu selten…

Der erste Schnee

copyright | littletownlife.at

MerkenMerken

Leave a comment

*

Related Posts